Cookie Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte wählen Sie aus, welche Cookies Sie zulassen möchten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 Notwendige Cookies    Statistik-Cookies
Details anzeigen
Auswahl speichern       Alle auswählen

Newsletter 04 2022

NewsLetter 04/2022
systerra computer GmbH wünscht Ihnen und Ihrer Familie weiterhin gute Gesundheit!


Bitte beachten Sie bei Ihrer Projektplanung, dass auch wir corona-bedingt mit Lieferverzögerungen zu kämpfen haben.
Wenn Sie dazu Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns.



In unserem aktuellen NewsLetter stellen wir Ihnen eine Auswahl innovativer Produkte unserer Lieferanten vor:

Der Access Point AP3400 von NetModule bietet nahtlose LTE- und 5G-Konnektivität im gesamten Zug


Schnelle, robuste und zuverlässige WLAN-Verbindungen in Zügen und Straßenbahnen für den öffentlichen Nahverkehr sind unerlässlich. Angesichts der starken Zunahme von datenintensiven Anwendungen wie Videokonferenzen, Videostreaming oder Fahrgastinfotainment bietet der zukunftssichere Standard WiFi 6 hier eine Lösung. Der Access Point AP3400 von NetModule stellt in Kombination mit Netmodule-Routern nahtlose LTE- und 5G-Konnektivität im gesamten Zug für Ihre Kunden und Mitarbeiter zur Verfügung.
  • WiFi / WLAN: Dual Radio concurrent 2.4/5GHz IEEE 802.11ax (Wi-Fi 6)
  • Ethernet: 2x 2.5 Gigabit Ethernet
  • Stromversorgung: PoE/PoE+ (IEEE 802.3af/at)
  • Temperatur: -40 °C to +70 °C EN 50155 class OT4/ST0
  • Konformität: CE (RED), Railway (EN50155, EN45545)
mehr zu AP3400:

MPL erweitert die Compact Embedded Computer Familie durch Intel® Atom x6000 basierte CPU


Stromsparend, hochintegriert, flexibel, erweiterbar und robust: Für Anwendungen mit hohem Anspruch an Zuverlässigkeit und Langzeitverfügbarkeit in der Industrie, Bahn, Schifffahrt, Verteidigung.
Die Schnittstellenvielfalt wird durch ein zusätzliches Interface Board (FIME) vervollständigt und ist auf Kundenwunsch anpassbar.

Die CEC20-Familie wurde entwickelt, um die gängigsten Standards zu erfüllen oder zu übertreffen.

Die angebotene Lösung kann als Open-Frame-Version oder eingebaut in CEC-Gehäusen verwendet werden. Entwickelt und produziert in der Schweiz.

mehr zur CEC20 Familie:

mehr zu FIME:

Datendiode auf Basis des Ethernet Media Converters von MPL


Datendioden, also unidirektionale Netzwerke oder Gateways, die Daten nur in eine Richtung durchlassen, werden häufig in militärischen und staatlichen Hochsicherheitsumgebungen eingesetzt und finden nun auch in Branchen wie Öl und Gas, Wasser/Abwasser, Flugzeugen (zwischen Flugsteuerungseinheiten und Bordunterhaltungssystemen), in der Fertigung und in der Cloud-Konnektivität für das industrielle IoT weite Verbreitung.

Die Hardware sorgt für die physische Unidirektionalität, während die Software Datenbanken repliziert und Protokollserver emuliert, um die bidirektionale Kommunikation zu ermöglichen. Datendioden sind in der Lage, mehrere Protokolle und Datentypen gleichzeitig zu übertragen. Ein einzigartiges Merkmal ist, dass die Daten deterministisch (an vorbestimmte Stellen) mit einer Protokoll-"Unterbrechung" übertragen werden.

Um die TX2FX als Datendiode zu verwenden, werden zwei TX2FX-12C2 benötigt, von denen einer als Sender und der andere als Empfänger fungiert. Der Transmitter sendet nur Datenframes, die Linkerkennung wird umgangen und der Link wird erzwungen. Daher leuchtet die SFP-Link-LED immer, wenn ein SFP eingesteckt ist, unabhängig davon, ob eine Verbindung hergestellt wurde oder nicht.

Der Empfänger empfängt nur Datenrahmen, der Sender im SFP ist in diesem Modus deaktiviert. Die optische Verbindung zwischen den beiden TX2FX wird mit einer einsträngigen Faser hergestellt, die physikalisch sicherstellt, dass die Daten nur in eine Richtung fließen.

Diese Lösung bietet einen unidirektionalen Datentransfer von bis zu 1GBit, der auf Standard RJ45 Kupferports verfügbar ist.

Die angebotene Lösung kann als Open-Frame-Version oder eingebaut in ein CEC-Gehäuse verwendet werden.

mehr zur TX2FX Familie:



Wir präsentieren im Newsletter nur einen kleinen Ausschnitt unserer Produktpalette.
Bitte informieren Sie sich unter der Rubrik NEWS+EVENTS auf unserer Homepage über weitere aktuelle Produktneuheiten, Kataloge und technische Dokumentationen.


Für Fragen zu den Produkten erreichen Sie uns unter:
Tel: +49-611-44889-400eMail: info@systerra.de